Halteverbotszone Nürnberg

Preis und Leistungen:



Eine Halteverbotszone in Nürnberg kostet nur 135,00 €

Darin ist enthalten: Einholung der Genehmigung,
Aufstellung der Halteverbotsschilder und die
Abholung der Halteverbotszone nach Ablauf der
Gültigkeit.

Länge des Halteverbots: 15 Meter
Bearbeitungsdauer: 5-7 Tage
 



  Halteverbot bestellen

Halteverbotszone Nürnberg mit einem Mausklick vom PC aus bestellen

Mindestens 12 Werktage vor Ihrem Umzugstermin muss der Antrag auf Anordnung von Halteverboten nach § 45 Abs. 1 StVO und beweglich aufgestellte Zeichen nach § 283 StVO beim Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg, Bauhof 2, vorliegen, damit Ihre Halteverbotszone Nürnberg pünktlich zum Umzugstag in Kraft tritt. Spätestens 72 Stunden vor dem Ereignis – den Tag der Aufstellung nicht mitgerechnet – müssen die Parkverbotsschilder die abzusperrende Fläche mit dem Hinweis auf den Gültigkeitstag kennzeichnen. Wenn Ihnen diese Behördensprache zu kompliziert ist und Sie partout keine Lust auf Anträge und Formulare haben, bestellen Sie Ihre Halteverbotszone Nürnberg einfach über uns. Wir kümmern uns um die fristgerechte Beantragung bei der Straßenverkehrsbehörde, das rechtzeitige Aufstellen der Halteverbotsschilder vor Ihrer Auszugs- bzw. Einzugsadresse und räumen nach dem Umzug alles wieder weg. So können Sie Ihrem Umzug oder Ihrer Möbellieferung entspannt entgegensehen in der ruhigen Gewissheit, dass alles seinen rechten Gang nimmt und Umzugs-Lkw oder Möbelwagen am Stichtag genügend Stellfläche haben um bequem entladen zu werden. Den aktuell gültigen Preis für das Parkverbot in Nürnberg können Sie mit wenigen Klicks sekundenschnell ermitteln, und bei Bedarf schließen Sie Ihre Bestellung ebenfalls mit einem Mausklick ab.

 

Halteverbotszone Nürnberg rund um den Christkindlesmarkt

Alljährlich findet in Nürnberg der Christkindlesmarkt statt, der weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt und berühmt ist. Freie Parkplätze sind zu dieser Zeit Mangelware, weshalb Besuchern angeraten wird, mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Nürnberger Altstadt zu fahren, wo der Christkindlesmarkt aufgebaut ist. Wer es trotzdem nicht lassen kann, mit dem Auto hinzufahren, muss sich nicht wundern, wenn er sein Gefährt nach seinem Besuch nicht mehr dort wiederfindet, wo er es abgestellt hatte. Dann wurde es wahrscheinlich abgeschleppt, weil es in einer Halteverbotszone Nürnberg geparkt war. Der Hauptmarkt in der Altstadt und die Kinderweihnacht auf dem Hans-Sachs-Platz sind zu dieser Zeit nur für Lieferfahrzeuge, Polizei und Rettungsdienste zugänglich. Für alle anderen gilt absolutes Parkverbot. Besucher werden durch ein Parkleitsystem zu freien Parkplätzen rund um die Altstadt geführt. Auch Park&Ride-Plätze sind für vorhanden für diejenigen, die mit dem Auto anreisen und dann in Bus oder Bahn umsteigen. Beachten Sie die Halteverbotszonen in Nürnberg, oder reisen Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln an, und genießen Sie den Christkindlesmarkt in entspannter, vorweihnachtlicher Atmosphäre.

 

Weitere nützliche Tipps:

Haben Sie eine Frage und brauchen einen Rat? Hilfe >>